Spiegel TV – Die Stasi-Rolle – Geschichten aus dem MfS

Auf rund 25.000 Agenten schätzen westliche Geheimdienste den Personalbestand der Kollegen in der DDR. Da hatten sich die Schlapphüte gründlich verschätzt. Fast viermal so viele offizielle Stasi-Mitarbeiter dienten dem greisen Regime. Dazu kamen noch einmal so viele inoffizielle Mitarbeiter: die IM’s vom Schlage „Czerny“, „Sekretär“, „Torsten“ oder „Bonkarts“. Zusammen also fast 200.000 Männer und Frauen.ŠDiverse Teams von SPIEGEL TV haben in den Jahren nach der Wende das Innen- und Außenleben des MfS mit journalistischen Geheimdienstmethoden ausgespäht.

Mediainfos:

Format : AVI
Format/Info : Audio Video Interleave
Format/Family : RIFF
Dateigröße : 923 MiB
Spielzeit : 1h 39min
Bitrate : 1298 Kbps
StreamSize : 8.73 MiB
Verwendetes Programm : Nandub v1.0rc2
verwendete Encoder-Bibliothe : Nandub build 1853/release

Video #0
Codec : XviD
Codec/Family : MPEG-4V
Codec/Info : XviD project
Codec settings, Packet bitst : No
Codec settings, BVOP : Yes
Codec settings, QPel : No
Codec settings, GMC : 0
Codec settings, Matrix : Default
Spielzeit : 1h 39min
Bitrate : 1158 Kbps
Breite : 640 Pixel
Höhe : 480 Pixel
Bildseitenverhältnis : 4/3
Bildwiederholungsrate : 25.000 FPS
Auflösung : 8 bits
Interlacement : Progressive
Bits/(Pixel*Frame) : 0.151
StreamSize : 823 MiB

Audio #0
Codec : MPEG-1 Audio layer 3
Codec profile : Joint stereo
Spielzeit : 1h 39min
Bitraten-Modus : CBR
Bitrate : 128 Kbps
Kanäle : 2 Kanäle
Samplingrate : 44.1 KHz
Auflösung : 16 bits
StreamSize : 91.0 MiB
verwendete Encoder-Bibliothe : LAME3.93
Kodierungseinstellungen : CBR
[/spoiler]

Spiegel TV - Die Stasi-Rolle - Geschichten aus dem MfS

Laufzeit: 1h 39min | Format: XviD | Größe: 901 MB


Download: RS RSDF DLC CCF

Passwort: flp.to