Kool_Savas-The_Best_of-2CD-DE-2008-NOiR

Nachdem bereits die Berliner Rap-Institution Royal Bunker aus ökonomischen Gründen schließen musste, steht nun das zweite einst vielversprechende Indie-Label deutscher Battlerapkultur, Optik Records, vor dem Aus. Bevor im nächsten Herbst das letzte Release, die „John Bello Story 2“, das Savas-Label verlässt, macht KKS sich selbst und seinen Fans ein optisches Geschenk und setzt mit „The Best Of Kool Savas“ den vorläufigen Schlusspunkt des OR-Traums.

Wirft man einen Blick in die deutsche Raplandschaft, gibt es nur wenige, denen man ein Best-Of-Album abnehmen würde. Entweder die Künstler sind zu kurz im Geschäft oder aber sie haben nicht die Bedeutung innerhalb des jungen Genres. Savas, Battlerapper der Ersten Stunde, ist hier eine Ausnahme. Mit „LMS“, „Schwule Rapper“ und mit dem sagenhaften „King Of Rap“ wurde der in Aachen geborene Halbtürke zum Aushängeschild eines neuen Rap-Genres, dessen politische Unkorrektheit und asoziale Punchlines die netten und „schlauen“ Rhymes der Neunziger fast bis in die Bedeutungslosigeit verbannten. Die vielen Labelgründungen in der Hauptstadt belegen diese Entwicklung, und Savas blieb der am meisten gebytete, also der meist nachgeahmte Rapper seines Standes.

„The Best Of Kool Savas“ trägt auf zwei CDs die wichtigsten Tracks zusammen. Neben den zu Klassikern gewordenen „Till ab Joe“, „Da bin da bleib“ oder dem Eko Fresh gewidmeten und zerstörerischen „Das Urteil“ sowie den Azad-Kollabos aus „One“, die schlichtweg glänzen, zeigen vor allem die Stücke mit den Optik-Kollegen Indizien dafür auf, wieso es mit dem Label zu Ende geht. Keiner der MCs kommt an das Niveau von Savas heran. Auch wenn Ercandize ein versierter Rapper ist, auch wenn Caput, Amar und Kaas durchaus einen ordentlichen Job machen – Savas flowt schlichtweg in einer anderen Dimension. Um den Optik-Karren aus dem Dreck zu ziehen, benötigt es einfach mehr Rapper seines Kalibers. Die Verpflichtung des überdurchschnittlichen Franky Kubrick tat Optik gut, Wunder allerdings konnte auch er nicht bewirken. Wenn der reguläre Verkauf der Releases dann noch durch illegale Downloads untergraben wird, ist dem Aus für ein Indie-Label der Weg geebnet.[/spoiler]

Kool_Savas-The_Best_of-2CD-DE-2008-NOiR

Format: .mp3 | Größe: 170 |


Download: Rapidshare

Passwort: flp.to

1 Gedanke zu “Kool_Savas-The_Best_of-2CD-DE-2008-NOiR

Schreibe einen Kommentar